Generelles

 

  • In der Ruhe liegt die Kraft !!!
    Natürlich gibt es bei den Shootings einen gewissen Zeitrahmen, aber wir arbeiten mit Tieren.
    Tiere haben Bedürfniss und sind nicht zu 100% einschätzbar. Es muss auch zwischendurch mal gespielt, gestreichelt und geschmust werden.
    Für mich ist immer wichtiger, schöne Bilder zu erschaffen, als dauernd auf die Uhr zu schauen und damit das Tier und alle Beteiligten unter Druck zu setzen.
  • Relax and enjoy the time !!!
    Geduld, Zeit und gute Laune ist, was der Hundebesitzer zum Shooting mitbringen sollte.
    Stressfaktoren wirken sich auf unsere vierbeinigen Freunde negativ aus und dann sind sie nicht mehr in Model-Stimmung.
  • Welpen und Oldies
    Hier brauchen wir besonders viel Gefühl und Sanftheit.
    Und in beiden Fällen sind oft kurzfristige Termine notwendig.
    Selbstverständlich werde ich mich hier gerne um besonders schnelle Terminvereinbarungen bemühen.
  • Schlechtwetter
    Outdoor-Shootings sind leider wetterabhängig!
    Wenn es nicht mitspielt, bitte ich um Verständnis, dass ein neuer Termin vereinbart werden muss.

  • Rechtliches
    Als Tierbesitzer hast du private Nutzungsrechte an den Bildern, allerdings liegt das Urheberrecht weiterhin bei der Fotografin.
    Solltest Du die Bilder öffentlich stellen wollen (Facebook, Instagram, eigene Homepage, Zeitschrift, Buch, Gewinnspielteilnahmen, usw.), so ist dies nur mit der schriftlichen Einwilligung und dem Logo der Fotografin möglich.
    Die gewerbliche und kommerzielle Nutzung der Bilder durch die Fotografin ist rechtlich zulässig und dieser vorbehalten.
    Solltest Du die Bilder kommerziell nutzen wollen, so ist dies gegen ein zusätzliches Honorar mit der Fotografin schriftlich zu vereinbaren.
    Siehe dazu auch die AGBs.

 

Vor dem Shooting

 

  • Location
    Nach dem Buchen eines Shootings werden wir uns zusammensprechen, welche Vorstellungen Du hast.
    Hier werden wir u.a. die Location und eventuelle Shooting-Themen vereinbaren.
  • Geschirr und Leinen
    Am Schönsten werden Bilder ohne jegliche 'Hundekleidung'.
    Sollte dies aber nicht möglich sein, so ist bitte ein sauberes und intaktes Leinengeschirr mitzuführen.
    Empfehlenswert ist ein Geschirr, welches der Fellfarbe angepasst ist.
    Ich möchte zu bedenken geben, dass der Bild-Fokus bei signalfarbenen Geschirren sehr stark am Accessoire liegen wird und weniger am Tier.
  • Grundkommandos
    Ein Hundeshooting gestaltet sich einfacher, wenn Dein Liebling Grundkommandos, wie 'sitz', 'platz' und 'bleib' beherrscht.
    Aber wenn dem nicht so ist, schaffen wir selbstverständlich dennoch, Deinen Hund oder Deine Hündin in ein perfektes Licht zu rücken.
  • Hundepflege
    Vor allem langhaarige Hunde sollten frisch gebürstet sein, um bestmöglich auf den Fotos auszusehen.
  • Aktive Hunde
    Bei besonders aktiven Hunden macht es Sinn, vor dem Shootingtermin einen kleinen Spaziergang zu machen, damit der erste Bewegungsdrang gestillt ist.
    Vor allem bei Indoor-Shootings ist ein Auspowern vorab unbedingt angeraten.
  • Fütterung
    Bitte füttert Eure Hunde nicht unmittelbar vor dem Shooting.
    Es ist besser, wenn sich das Model durch Leckerlis besonders gerne motivieren lässt.
  • Leckerlis und Wasser
    Ich habe immer altersgerechte Leckerlis mit.
    Bei Allergien, Intoleranzen und besonderen Geschmäckern empfehle ich Dir, die eigenen Leckerlis mitzubringen.
    Bitte auf ausreichend Wasser für Zwischendurch nicht vergessen !!!
  • Haftpflichtversicherung und Chip
    Sollte es beim Shooting zu Schäden durch den Hund kommen, so haftet der Besitzer.
    Wir arbeiten, nach Möglichkeit, mit freilaufenden Hunden, somit sollte der Hund gechipt und registriert sein.

 

 

Während des Shootings

  • Spass
    Das Shooting soll Spass machen - für alle Beteiligten.
  • Outdoor
    Wir werden bei Outdoor-Shootings spazieren gehen und die Natur geniessen.
    Dein Hund soll sich komplett wohl fühlen und glücklich sein - das wird sich dann auch in den Bildern widerspiegeln!
    Von der Uhrzeit empfiehlt sich aus Lichtgründen, das Shooting morgens bis vormittags oder nachmittags bis abends zu machen.
  • Indoor
    Auch beim Indoor-Shooting wird Dein Hund Zeit haben, mich, die Fotografin, kennenzulernen, sich alles genau anzusehen und mit den Räumlichkeiten anzufreunden.
  • Wohlfühlen wird bei 'Treasured Moments' großgeschrieben !!!

 

Nach dem Shooting

 

  • Geschafft !!!
    Ihr könnt gemütlich den Tag geniessen, für mich geht's weiter.
    Ich werde nun das Beste aus Euren Fotos herausholen.
  • Die schönsten Bilder finden den Weg zu Euch
    Dies geschieht mittels Zusendung der entstandenen Bilder über einen e-Mail-Link zu einer Onlinegalerie.
    Aus der Onlinegalerie kannst Du Dir dann - je nach gebuchtem Package - die angegebene Anzahl der bearbeiteten Bilder aussuchen.
    Diese werden Dir dann per e-Mail - bearbeitet und in Hochauflösung - zugesandt.
  • Dir gefallen mehrere Fotos, als Dein Package hergibt?
    Überhaupt kein Problem.
    Für EUR 12,00 pro Bild kann jedes extra erstanden werden.
    Ab dem 5. zusätzlichen Foto komme ich Dir preislich gerne entgegen und verrechne EUR 8,00 / Foto.